Das Moldoviţa Kloster beeindruckt uns durch den Stil der Malereien, die vorwiegende rot-braune Färbung im Vergleich zum Sonderblauen von Voroneţ, aber auch die harmonische Bauweise. Eine Sehenswürdigkeit des Klosters ist die al fresco ausgeführte und in guten Bedingungen erhaltene Aussenmalerei. Der post-bysantinische Stil mit gotischen und Renaissance-Einflüssen wandelt es zu einem wahren Meisterwerk um. Darum wurde es in der Liste der historischen Denkmäler aus Rumänien eingetragen.