Das Schloss der Corvinen gilt als eines der schönsten Schlösser weltweit, wurde in „Top 10 Märchenreiseziele Europas“ eingetragen und ist vor allem von den ausländischen Touristen sehr geschätzt. Das Hunedoara Schloss oder Schloss der Corvinen (wie es noch genannt wird) vertritt erfolgreich die gotische Architektur und ist eines der wichtisten Denkmäler des Landes. 80 km entfernt von Hunedoara liegt das Naturschutzgebiet Retezat, ein Schutzgebiet nationales Interesses, das in den Südkarpaten liegt. Es umfasst ca. 40 % von den Eiszeitseen auf der Fläche Rumäniens, aber auch Kalksteine, Uferstrassen und Höhlen, die die natürliche und beeindruckende Landschaft des Naturschutzgebiets vollenden. Das bildhauerliche Relief und die spektakulären Bergkämme wandeln es zu einem wahren Paradiesecke und wird von manchen Veröffentlichungen als “ein Naturwunder der Welt” beigenannt.