Das Dorfmuseum liegt direkt im Zentrum der Hauptsadt, am Ufer des Herăstrău Sees, und die Touristen können etwas Unbekanntes besuchen: ein Freiluftmuseum, wo man ein wahres Dorf mit Denkmälern und Bauten aus den XVII.-XX. Jahrhunderten aus den wichtigten ethnographischen Gebieten Rumäniens erforschen kann.